Dracula

Uraufführung von Bernd Poppe nach Bram Stoker

Ein Unsterblicher mit einer sterblichen Passion, der Ozeane der Zeit durchwanderte, um seiner Bestimmung zu folgen. Das ist Dracula. Auch aber ist er ein Fürst Transsylvaniens, der seine Feinde gnadenlos folterte und pfählte und ein ganzes Land mit Blut tränkte.

1897 fährt der junge Anwalt Jonathan Harker im Auftrag seiner Kanzlei in den tiefen und kaum bekannten Osten Europas, um dort für den Grafen Vlad, genannt Dracula, ein Grundstücksgeschäft abzuschließen. Dort angekommen, gerät er in einen Strudel unheilvoller Geschehnisse und muss bald um sein Leben fürchten. Denn der Graf benutzt Jonathan nur, um mit seiner Hilfe nach London zu gelangen und dort Rache an der Christenheit zu nehmen für einen Verrat, der Jahrhunderte zurückliegt – und um die große Liebe seines Lebens wiederzufinden, die er in Jonathans Verlobten Mina zu erkennen glaubt.

Bald formiert sich eine Gruppe von Freunden unter Führung des Gelehrten Abraham van Helsing, um die junge Frau zu schützen und den Grafen zu stellen.

Doch dieser ist voller List. Und er hat Helfer…

Regie: Bernd Poppe

Termine

Für Tickets klicke auf den jeweiligen Termin